Spendenprojekte

Familienhilfe

Organisation: Nyota

Um Kindern der NYOTA Kindertagesstätte nicht nur den Zugang zu Bildung zu ermöglichen, sondern Ihnen auch die nötigen Rahmenbedingungen zu ermöglichen wurde von African Children Help ein Familienhilfeprojekt ins Leben gerufen.

Durch 3 unterschiedliche Unterstützungspakete sollen Familien der Kinder mit einer Grundausstatung des täglichen Bedarfs unterstützt werden. Dazu zählen Salz, Reis, Mais, aber auch Matratzen und Decken.

Weitere Informationen zu Nyota:

Gesundheitstag 2018

Organisation: Nyota

Zum ersten Mal fand dieses Jahr im Gesundheitszentrum von Lwala ein Gesundheitstag statt, der durch African Children Help und Pia Klausnitzer finanziert wurden.

Das Gesundheitsministerium hat mit Materialien unterstützt und die Mitarbeiter von Nyota haben die komplette Planung vor Ort übernommen. Danke dafür.

Im Zeitraum von 4 Tagen haben über 420 Einwohner der Gemeinden

  1. Lwala
  2. Ng’ong’a
  3. Nyamilu
  4. Obuongo Otwagi
  5. Oruba

 teilgenommen. 87%. Das ist ein unerwartet gutes Ergebnis.

Die Kinder und Erwachsene konnten einen kostenlosen medizinischen Check erhalten.Dental clinic services

  • Zahnuntersuchung
  • Augenuntersuchung
  • Hautkrebsscreening
  • Familienplanung
  • HIV check auf freiwilliger Basis
  • Untersuchung für Schwangere und Neugeborene to live above one dollar a day.

Anregungen der Veranstalter:

  1. Anfrage, ob ACH dies nicht zweimal im Jahr anbieten kann
  2. Erweiterung des Angebots um weitere Tests und Medikamente
  3. Einbindung von Ärzten und Krankenschwestern aus Deutschland

Wir als African Children Help arbeiten daran diese ANfrage zu prüfen.

Weitere Informationen zu Nyota:

neue Latrine

Organisation: Uhuru

Bei meinem Erstbesuch der Schule von Uhuru in Kisumu hat mir der Leiter der Initiative vor Ort - Davies Okombo - die Arbeit mit Kindern ausführlich erläutert. Der Kindertagesstätte wird aufgrund einer großzügigen Spende einer Organisation ein neues Gebäude erhalten. Glückwunsch dazu. Spontan habe ich mich entschlossen den Neubau der Latrinen zu unterstützen.

Weitere Informationen zu Uhuru:

Vorstellung der Arbeit von African Children Help

Organisation: African Children Help

Um auf die Situation in Kenia aufmerksam zu machen und über aktuelle Aktionen der African Children Help zu informieren, nimmt Gerd Hagmaier regelmäßig an Veranstaltungen teil.

Weitere Informationen zu African Children Help:

Vorstellung der Arbeit von African Children Help

Organisation: African Children Help

Um auf die Situation in Kenia aufmerksam zu machen und über aktuelle Aktionen der African Children Help zu informieren, nimmt Gerd Hagmaier regelmäßig an Veranstaltungen teil.

Weitere Informationen zu African Children Help:

PV Batterie

Organisation: Nyota

Die Kindertagesstätte Nyota ist nicht an das öffentliche Stromnetz angeschlossen. Über eine eigene Photovoltaikanlage wird selbst Strom produziert und gespeichert. Da die Speicherbatterie nach 10 Jahren den Strom nicht mehr ausreichend speichern kann, ist ein Austausch notwendig. African Children Help hat dafür die Kosten übernommen.

Weitere Informationen zu Nyota:

Renovierung der Aussendusche

Organisation: Nyota

Wenn die Kinder der Nyota Kindertagesstätte morgens zur Schule kommen, haben Sie bereits einige Kilometer Schulweg durch roten Staub hinter sich. Bevor die Schuluniform angezogen wird, heisst es erst einmal Duschen. Die dafür vorgesehene Aussendusche ist bereits in die Jahre gekommen, weshalb eine Reparatur dringend notwendig war.

Weitere Informationen zu Nyota:

Ausbildungsfonds

Organisation: Nyota

Um besonders begabten Kindern der Nyota Organisation einen Schul-/Studienabschluß sicherstellen zu können, kam die Idee einen Bildungsfonds einzurichten. Durch die Spendenaktion kann African Children Help sicherstellen, daß für 5 Kinder die Schule und das Studium finanziell abgesichert ist.

Weitere Informationen zu Nyota:

Licht für Lwala

Organisation: Nyota

Lwala, der Ort an dem die Kindertagesstätte von Nyota beheimatet ist liegt nahe am Äquator. Damit ist abends am 18 Uhr bereits dunkel. Da sich nicht alle Haushalte einen Stromanschluß leisten können, kommen noch Kerosinlampen zum Einsatz. Um die Gefahr eines Hausbrandes einzudämmen und die Gesundheit der Kinder durch giftige Dämpfe zu bewahren, wurden Solarlampen angeschafft. Damit können die Hasuhalte der Kinder sogar die Mobiltelefone kostenlos aufladen und zusätzlich ausreichend Licht haben.

Weitere Informationen zu Nyota:

Laborausstattung + GS Elsenz

Organisation: Kenyan Children Help

Die Sekundarschule der New White House Academy benötigt einen ausgestatteten Chemiesaal. Durch die Aktion konnte die entsprechenden Chemikalien und Einrichtungen beschafft werden, um einen Unterricht mit Versuchen gemäß Stoffplan durchführen zu können.

Weitere Informationen zu Kenyan Children Help:

Mädchenschlaftrakt

Organisation: Kenyan Children Help

Die Kinder der New White House Academy sind von Montags bis Freitag an der Schule, da der Schulweg zu weit ist und das öffentliche Verkehrsnetz für die Eltern nicht bezahlbar ist. Durch die Erweiterung des Schulangebots um eine Sekundarschule war es gefordert die Schüler der Primär- und Sekundärschule zu trennen. Mit dem Bau eines Schlafraumes für die Mädchen kopnnte so ein erster Schritt gegangen werden. Mit unserer Spende konnten wir den Anbau maßgeblich finanzieren.

Weitere Informationen zu Kenyan Children Help:

Erweiterung der Küche

Organisation: Kenyan Children Help

Die Kinder der New White House Academy erhalten jeden Schultag ein Mittagessen. Durch die Erweiterung der Schule um die Sekundarschule, gab es Auflagen der zuständigen Behörde die Küche anzupassen. Mit eine Spende konnten wir diese Erweiterungsmaßnahmen unterstützen.

Weitere Informationen zu Kenyan Children Help:

10.000 Euro für ein Klassenzimmer

Organisation: Kenyan Children Help

Die NWHA hat sich entschlossen die bisherige Primärschule, um eine Sekundarschule zu erweitern. Somit können die Schüler nach erfolgreichem Abschluss der Primärschule weitere 4 Jahre an der Schule bleiben und einen Abschluß - vergleichbar mit unserem Abitur - machen. Hierfür war es notwendig ein weiteres Klassenzimmer zu errichten. Die Steine wurden auf dem Gelände der Schule durch eigene Mitarbeiter gepresst.

Weitere Informationen zu Kenyan Children Help:

60 Stühle für Kenia

Organisation: Kenyan Children Help

Die Schüler der New White House Academy hatten nicht ausreichend Stühle für die Mensa. Kinder mussten zu Mittag auf dem Boden sitzen, was ein untragbarer Zustand war. Ziel: 60 Stühle für Kenia

Weitere Informationen zu Kenyan Children Help: